DE
Haben Sie Fragen? +41 34 496 11 00

News

News

Neuigkeiten von CompuTech

01. Jun 2022
Wir begrüssen unsere neue Mitarbeiterin

Stefanie Habegger

Wir freuen uns, dass Stefanie Habegger ab sofort unser Softwareteam als DMS-Spezialistin verstärkt und ihre grosse Erfahrung im kaufmännischen Bereich einbringt.

02. Mai 2022
Wir begrüssen unsere neue Mitarbeiterin

Helena Day

Wir freuen uns, dass Helena Day ab sofort unser Entwicklungsteam als Web Projekt Managerin verstärkt. Helena verfügt über viel Erfahrung im Webdesign- sowie Technologiebereich und freut sich, unsere Kunden beraten und unterstützen zu dürfen.

01. Apr 2022
Wir begrüssen unseren neuen Mitarbeiter

Stefan Bracher

Wir freuen uns, dass Stefan Bracher seit dem 1. April 2020 zu unserem Team gehört.
Stefan Bracher ersetzt Michael Wittwer als Einkäufer und Telefonist. 

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Michael Wittwer für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Wir wünschen ihm bei seiner neuen beruflichen Herausforderung nur das Beste.

11. Mär 2022
AddOn für Exchange Online

E-Mail-Signaturen zentral verwalten

Neu bieten wir Ihnen zu Exchange Online die Signaturlösung CodeTwo an. Mit CodeTwo profitieren Sie von vielen neuen Funktionen:

  • - E-Mail-Signaturen für Ihre gesamte Organisation erstellen und verwalten
  • - Abwesenheitsmeldungen und automatische Antworten vereinheitlichen
  • - Logos, Banner und Social Media Buttons können direkt integriert werden
  • - Grafiken werden im E-Mail eingebettet - nie mehr "Bilder herunterladen" klicken
  • - funktioniert auf allen E-Mail-Apps und mit jedem Gerät
  • - erhältlich im Abonnement ab 10 Benutzern

 

Für eine Beratung zu CodeTwo steht Ihnen Markus Lanz telefonisch unter +41 34 496 11 07 oder via E-Mail zur Verfügung.

25. Okt 2021
Windows 11

Das neue Betriebssystem ist da!

Seit Anfang Oktober 2021 steht das neue Betriebssystem Windows 11 bereit.

Windows 11 ist ab sofort auf neuen Geräten verfügbar und steht auf berechtigten Windows 10 Geräten als kostenloses Upgrade bereit. 

Für Fragen zum neuen Betriebssystem stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 34 496 11 00 zur Verfügung. Gerne dürfen Sie uns auch in unserem Shop an der Langnaustrasse 17/19 in Zollbrück besuchen. 

Wir freuen uns auf Sie!

18. Jan 2021
Corona Krise

Unser Shop in Zollbrück ist weiterhin geöffnet!

Auch im Corona Lockdown sind wir für Sie da!

Für Reparaturen, Abholung von Waren sowie den Kauf von Verbrauchsmaterial, Ersatzteilen und elektrotechnischem Zubehör ist unser Team im Shop weiterhin für Sie da.

Für Neukäufe beraten wir Sie gerne per Telefon oder Video.

Bis Ende Februar 2021 bleibt unser Shop jeweils am Samstag geschlossen.

Ihre Bestellungen nehmen wir auch gerne über unseren E-Shop https://shop.computech.ch entgegen. Die Ware senden wir Ihnen kostenfrei zu oder Sie können diese in unserem Shop abholen.

16. Nov 2020
Stellenangebot

Freie Stellen

Wir brauchen Verstärkung!
Weitere Informationen finden Sie unter den Stellenangeboten.

01. Sep 2020
DATACENTER

Unsere Cloud hat ein neues Zuhause!

Am 19. Oktober 2019 eröffnete die NTS Workspace AG (NTS) das neues Hochleistungs-Datacenter in Bern Wankdorf. Seit Mitte August 2020 ist dieses Hochleistungs-Datacenter, auch das neue Zuhause unserer Cloud Infrastruktur.
Mehr darüber erfahren Sie HIER.

20. Jul 2020
Warnung vor schweren Hacker-Angriffen

Sicherheitslücke in Windows-DNS-Servern

Microsoft hat ein wichtiges Sicherheitsupdate für Windows-DNS-Server veröffentlicht. Firmen und Behörden sollten die Installation nicht lange aufschieben. Experten warnen vor schweren Hacker-Angriffen aus dem Internet.

Ein veröffentlichtes Sicherheitsupdate für Windows-DNS-Server sorgt aktuell für Aufsehen unter IT-Sicherheitsexperten. Denn wie Microsoft bekannt gab, soll damit eine Sicherheitslücke geschlossen werden die extrem grossen Schaden in Firmennetzwerken anrichten könnte. Das Problem betrifft nur Server-Varianten von Windows mit installiertem Domain-Name-System-Dienst (DNS), private Windows-Nutzer hingegen sind von dieser DNS-Lücke nicht direkt betroffen.

Es handle sich um eine «kritische» Schwachstelle in den Windows-DNS-Servern, die es Angreifern ermögliche, fremden Code auf die Systeme zu schleusen und auszuführen (Remote Code Execution, RCE), berichtet Microsoft in seinem «Security Response Center». Ausserdem sei die Schwachstelle «wurmfähig», warnt der Software-Konzern. Das bedeutet, dass ein bereits infiziertes System ohne Zutun des Nutzers zum Ausgangspunkt für automatisierte Angriffe auf andere Rechner via Malware werden kann.

Dadurch können Angreifer innerhalb kürzester Zeit die Kontrolle über ganze IT-Systeme und Rechnernetzwerke übernehmen und diese lahmlegen oder beispielsweise zu Spionage-Zwecken missbrauchen.

Firmen sollten Windows-DNS-Server Update einspielen
Das aktuelle Problem betrifft fast alle Windows-DNS-Server. Auch Microsoft bewertet die Schwachstelle deshalb mit der höchstmöglichen Risikostufe 10.0 auf der Skala des «Common Vulnerability Scoring System» (CVSS).

Laut dem Software-Konzern werde die Schwachstelle allerdings noch nicht aktiv ausgenutzt. Unternehmen sollten dennoch schnellstmöglich die nötigen Patches installieren, um zu verhindern, dass Angreifer die Sicherheitslücke ausnutzen können.

Unterstützung durch CompuTech
Für gehostete Infrastrukturen welche in unserem Datacenter betrieben werden sowie bei allen Kunden welche über einen aktiven Server-Wartungsvertrag verfügen, werden die Updates automatisch installiert. Alle anderen Kunden bitten wir sich zu melden, wenn wir die Updates für sie installieren sollen.

18. Jun 2020
Stellenangebot

Freie Stellen

Wir brauchen Verstärkung!
Weitere Informationen finden Sie unter den Stellenangeboten.

08. Mai 2020
COVID-19

Shop ab Montag wieder offen

Ab Montag, 11. Mai 2020 ist unser Shop in Zollbrück wieder geöffnet
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!.

15. Jan 2020
Datacenter

Sicherheitslücke Citrix - unsere Systeme sind nicht betroffen

In den letzten Tagen wurde in diversen Medien über die Sicherheitslücke in Citrix ADC (CVE-2019-19781) berichtet. Im Dezember 2019 wurden wir durch die Firma Citrix Systems über die Sicherheitslücke informiert. Nach umgehender Prüfung konnte festgestellt werden, dass unsere Systeme im Datacenter davon nicht betroffen sind.
Copyright 2022 CompuTech Informatik AG - alle Rechte vorbehalten
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.